Geschichte

25 Jahre VHS-BILDUNGSWERK

Die Geschichte des VHS-BILDUNGSWERK in den Ländern Sachsen-Anhalt und Brandenburg begann bereits 1990 (Gründung am 5.10.1990) gleich nach der Wiedervereinigung Deutschlands. Die Gesellschaft entwickelte sich ständig weiter und konnte sich erfolgreich in die Territorien als anerkannter Bildungsdienstleister integrieren.

Schon wenige Jahre später wurden selbstständige landesbezogene Gesellschaften gegründet. In Sachsen-Anhalt entstand 1994 die VHS-Bildungswerk in Sachsen-Anhalt GmbH und in Brandenburg die VHS-Bildungswerk für Brandenburg und Berlin GmbH. Auch für Thüringen kam es zur Gründung einer eigenen landesbezogenen GmbH.

Die VHS-Bildungswerk in Sachsen-Anhalt GmbH übernahm durch Verschmelzung am 1.1.2012 die VHS-Bildungswerk für Brandenburg und Berlin GmbH und firmiert seit dem unter dem Namen VHS-BILDUNGSWERK GmbH mit Sitz in Magdeburg. Seit 1.1.2016 gehört ebenfalls die ehemalige VHS-Bildungswerk in Thüringen GmbH zum Unternehmen.