Lehrkraft für eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Lehrerin und Immigrante

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Roßleben – Außenstelle Sondershausen eine Lehrkraft für eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme  –  Zielgruppe:  geflüchtete junge Menschen

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Allgemeinbildender Unterricht – Deutsch, Mathematik, Wirtschaft und Soziales
  • Bewerbungstraining
  • Vorbereitung der Jugendlichen auf den Hauptschulabschluss bzw. gleichwertigen Schulabschluss
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem gesamten Team, um die Jugendlichen auf die erfolgreiche, zielgerichtete Vermittlung in den Ausbildungsmarkt vorzubereiten.
  • Verstärkte Einbindung der persönlichen Netzwerke der Teilnehmer

Wir stellen folgende Anforderungen an Sie

  • Abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium (ohne pädagogischen Abschluss und weniger als einem Jahr nachweisbare pädagogische Erfahrung ist eine pädagogische Grundqualifizierung mit 160 Unterrichtsstunden erforderlich) oder
  • Abgeschlossene Fachschul- oder Meister- oder Fachwirtausbildung
  • Führerschein
  • Umgang mit üblichen Office-Anwendungen

Wir wir Ihnen bieten können

  • Leistungsgerechte Entlohnung
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Einbringung von eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Kontinuierliche Fortbildungen

Beginn: 01.09.2017
Dauer/Befristung: befristet bis 31.08.2018
Wochenstundenzahl: 38,5 Stunden
Vergütung: nach Haustarifvertrag

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums an

VHS-Bildungswerk GmbH – WBZ Roßleben
Rita Siegert, Steffen Bohse
Wendelsteiner Straße 63, 06571 Roßleben

Tel.: 034672 6969-0
E-Mail: wbz.rossleben@vhsbw.de

Foto ©: Frank Gärtner – Fotolia

print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.